06.05.2015 | Bundespolitik von SPD Hallstadt

SPD Hallstadt gegen Vorratsdatenspeicherung

 

Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat die SPD Hallstadt einstimmig einen Antrag gegen die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung beschlossen. Der Antrag, der vom stellvertretenden Vorsitzenden Christian Günthner in die Versammlung eingebracht wurde, wurde nach kurzer und interessanter Diskussion angenommen. Der Beschluss wird als Antrag an den Parteikonvent und den Landesparteitag weitergeleitet. 

21.12.2013 | Bundespolitik von SPD Hallstadt

Ein Hallstadter in Berlin

 
Die Einweisung fand am Freitag um 21 Uhr im Willy-Brandt-Haus statt

Der Hallstadter Christian Günthner war als einer von 400 Freiwilligen in Berlin, um das Mitgliedervotum der SPD zum Koalitionsvertrag auszuzählen. Hier schildert er seine Eindrücke.

14.07.2013 | Bundespolitik von SPD Baunach

Simon Moritz kommt nach Baunach

 

Unser Bundestagskandidat Simon Moritz kommt am Kirchweihmontag, den 22.07.2013 zu uns nach Baunach. Er wird den Stadträten der SPD- Fraktion die Daumen beim Torwandschießen drücken. Das Torwandschießen wird vom 1. FC Baunach beim Jugendheim ab ca. 18:30 Uhr durchgeführt.

24.06.2013 | Bundespolitik von SPD Baunach

Unser Kandidat Simon Moritz

 

Nachdem der Bundeswahlkreis Kulmbach - Lichtenfels - Bamberg Nord seit zwei Jahren überhaupt nicht mehr im Bundestag vertreten ist, schickt die SPD nun mit dem Kulmbacher Simon Moritz einen hoffnungsvollen Kandidaten ins Rennen für die Bundestagswahl am 22. September.

Simon Moritz ist 29 Jahre alt, stellv. Geschäftsführer der Franken-Akademie Schloß Schney und Politologe.

10.01.2013 | Bundespolitik von SPD Scheßlitz

"Wir wollen mehr Gerechtigkeit"

 

Die SPD will, dass Familien gerechter gefördert werden. Momentan profitieren Wohlhabende über den Kinderfreibetrag deutlich mehr als Normal- und Geringverdiener über das Kindergeld. Mit dem neuen, gerechten Kindergeld sollen vor allem Familien gefördert werden, die wenig verdienen, sagt SPD-Vize Manuela Schwesig im Gespräch mit SPD.de.

Auf eine Bratwurst! mit MdB Andreas Schwarz

Wer hat Lust auf einen gemütlichen Grillabend mit MdB Andreas Schwarz und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Jonas Merzbacher? 

„Wir sind ab sofort im Landkreis Bamberg unterwegs und haben Bratwürste im Gepäck. Wer möchte, lädt uns zu sich nach Hause ein. Während Sie die Bratwürste grillen, unterhalten wir uns über die Probleme in unserer Republik, die Ideen für unsere Region und Ihre persönlichen Baustellen“, erläutert Andreas Schwarz die Idee hinter der Aktion. 
Persönlicher geht es kaum. Wer also diese einmalige Gelegenheit ergreifen möchte, der meldet sich bitte unter 0951-51929400 oder andreas.schwarz.ma04@bundestag.de, um einen Termin für den Hausbesuch zu vereinbaren. 

SPD in Bayern

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis